Anforderungs­management 
 vorausschauend. nachvollziehbar. 

Wenn Sie mit Software arbeiten, entwickeln (lassen) und sich mit neuen Produkten, Services oder Partnerschaften beschäftigen. Dann sind Anforderungen nicht gleich Anforderungen. Qualitätsunterschiede machen hier den Unterschied am Ergebnis. Wir setzen für Sie professionelles Anforderungsmanagement auf und durch.
//  0 % Kosteneinsparungen in der Fehlerbehebung
//  0 % schnellere Go Lives
//  0 % mehr Transparenz im Projekt

// 62 % Kostenreduzierungen in der Fehlerbehebung

// 34 % schnellere Go Lives

// 41 % mehr Transparenz im Projekt

Anforderungsprozess

Von der Quelle bis zur erfolgreichen Umsetzung ist der Lebenszyklus einer Anforderung jederzeit vorwärts und rückwärts nachvollziehbar.

Zentraler Faktor: Traceability

Wir wollen Transparenz und Nachverfolgbarkeit. Ganzheitliches Anforderungsmanagement heißt:



  • Initial werden Anforderungen so erfasst und so formuliert, dass Stakeholder abgeholt, Mitarbeiteiter:innen informiert und integriert sind und Developer Teams direkt loslegen können.

  • Die Qualität der Formulierung und Dokumentation beinhaltet dabei, dass die agile „Definition of Done“, z.B. über User Stories und Erfolgskriterien so abgesteckt sind, dass aus der Anforderung bereits die Testfälle abgeleitet werden.

  • Somit wird die Fähigkeit sichergestellt, Beziehungen zwischen Artefakten von Entwicklungsprozessen nachzuvollziehen. Dies unterstützt auch ISO-konforme Entwicklungsprozesse.

Wir setzen Anforderungs­management professionell und effizient um

Unsere Projektteams sind standardmäßig mit Praxiserfahrung und formellen Zertifizierungen zum (agilen) Anforderungsmanagement ausgestattet. Ergänzend sind wir IREB Schulungspartner. Somit können wir in Ihrem Projekt auch Ihren Mitarbeiter:innen die Relevanz von und Arbeit mit klaren Anforderungen vermitteln und als Standard etablieren.
Recognized_Training_Provider_CPRE_2022-tiny

Prozessmanagement

Geschwindig­keit erhöhen

  • Mit klaren Anforderungen unterstützen Sie agile Sprints und Entwicklungsergebnisse
  • Früheres identifizieren ermöglicht schnellere oder Termingerechte Go Lives
  • Nutzen Sie unsere erprobten Methoden, die zu jeden Ausgangsstand passend abgestimmt werden

Kosten sparen

  • Gute Anforderungen helfen, Unklarheiten zu beseitigen
  • Dies ermöglicht deutlich günstigere Kosten in der Fehlerbehebung
  • Reduzieren Sie Testaufwände durch klare, anforderungsbasierte Kriterien

Wissens­transfer nutzen

  • Nutzen Sie unsere Anforderungsmanager als
    Projektunterstützung und für Wissenstransfer
  • Ihre Organisation wird vom Nutzen überzeugt
  • Und übernimmt nachhaltig selbstständiges, anforderungsbasiertes Arbeiten

Wir unterstützen Sie mit Trainingsmaßnahmen, die direkt in Projektkontext eingesetzt und dauerhaft verankert werden können.

Unser erfahrenes Requirements Engineering Team hilft Ihnen, das für Sie passende Anforderungs­management zu etablieren und weiterzuentwickeln.